13. Kempener Highlandgames

Bei strahlendem Sonnenschein fanden die 13. Kempener Highlandgames statt. Rekorde gab es dabei sowohl in der Anzahl der startenden Teams am Samstag, als auch bei den Wettbewerben am Folgetag.

23 Teams fanden sich auf dem Platz an der Kempener Burg ein. Bei den Damen gewannen die Highland-Angels aus Kempen, bei den Herren blieben die Nettetaler Stoneheads zum vierten mal in Folge siegreich.

Bei den Heavy Events gewann Vasilieios Panagiotidis die open Heavy und Raffi Büscher die Frauenkonkurrenz. Michaela Pennekamp brillierte zum Saisonauftakt mit gleich zwei neuen Deutschen Rekorden, im Hochwurf und im Weitwurf und gewann unangefochten die Damen Masters.

Im Feld der international Masters ging der Sieg an die Schweizer Urs Zentner und Franz Ritter vor Team Kanada mit Warren Trask und Kevin Fast.