Highland Games Luckau

Der Saisonauftakt in Luckau konnte schottischer nicht sein, denn Regen und Sonne wechselten sich im Stundentakt ab. Das machte die Platzverhältnisse nicht unbedingt zu dem besten Wurfparadies.

Steinstoßen mit 7,25kg konnte Alexander Lehmbecker die richtigen Akzente setzen und gewann mit 12,35m vor Martin Tim Kuhne. Beim Weight for distance mit 12,7kg konnte sich Martin Tim Kuhne gut in Szene setzen und gab die Führung vom ersten bis zum dritten Versuch nicht ab. Der beste Wurf des Tages mit 17,47m. Der leichte Hammer mit 7,25kg stand dann wieder im Zeichen des Herrn Lehmbeckers; hier konnte wieder seine herausragende Leistungen unter Beweis stellen mit 33,30m. Sven Reichow gewinnt das Weight over Bar mit 22kg und schaffte die 4,40m. Martin Tim Kuhne patzte bei 4,20m und konnte seiner Favoritenrolle nicht gerecht werden. Beim nachwerfen für die A-Quali wirft Er dann aber die 4,50m locker. Martin Tim Kuhne gewinnt den Caber vor Alexander Lehmbecker und Sven Reichow.

Ergebnis:

  • 1. Platz punktgleich Martin Tim Kuhne und Alexander Lehmbecker
  • 3. Platz Sven Reichow
  • 4. Platz Sebastian Hennig
  • 5. Platz Christoph Wolff
  • 6. Platz Henning Schrader
  • 7. Platz Marcel Peege

Quelle & Bildmaterial: MacGregor 1999 Prießnitz e.V.: facebook.com/MacGregorPriessnitz/