Aktuelle Themen


Highlandgames in Angelbachtal

| Kategorie: Bericht

Markus Vortriede holte sich den Sieg der A-Heavy in Angelbachtal. Der Titel im Weight for Distance ging an Daniel FreySylvana Bomholt setzte auch hier ihre Siegesserie fort.


Highlandgames in Xanten

| Kategorie: Bericht

Die Highlandgames in Xanten lieferten in diesem Jahr einem neuen Teilnehmer- und ZuschauerrekordNachdem in den letzten Jahren die Xantener Games schon als Regenspiele bekannt wurden, spielte in diesem Jahr auch das Wetter mit. Beide Wanderpokale blieben in diesem Jahr bei den Titelverteidigern. Bei den Damen in Krefeld und den Herren aus Nettetal. Punktbeste der Einzelwertung wurden Yves Gerlinger von den Wildboars und Kirstin Wagner aus Barsinghausen.


Highlandgames in Fürstenwalde

| Kategorie: Bericht

Bei der Auftaktveranstaltung der GHGF Serie konnte Andre Bonne den ersten Saisonsieg einfahren. Bei den Damen ging der Sieg an Sylvana Bomholt  und bei den Masters platzierte sich Hans Dieter Dorow knapp vor Alf Grasnik. Der Einzeltitel im Steinstoßen ging an Andy Deuschle.


1.Bayrische Meisterschaft des DHGV in Guteneck

| Kategorie: Bericht

Vor der malerischen Kulisse des Schloss Guteneck, fanden die ersten offiziellen Bayrischen Mannschaftsmeisterschaften statt. Das regnerische Wetter hatte an diesem Tag ein einsehen und so bleib es bis kurz vor der Siegerehrung trocken. Vor einigen tausend Zuschauern konnten die Meneater aus Guteneck vor heimischem Publikum den Damentitel erringen.

Der Titel der Herren ging an das Team der „Zehner“
Bester Herr in der Einzelauswertung wurde Thomas Stanek aus Pilsen, beste Dame wurde Julia Huber.


Gronauer Schottentage und 2. Niedersachsenmeisterschaft der Teams

| Kategorie: Bericht

Bei den Einzelwettkämpfen der Herren gewann Thorsten Hülsemann, Highlander vom Deister vor Vasilieios Panagiotidis aus Nettetal.

Bei den Damen holte sich Annet von der Weppen den Sieg vor Sylvana Bomholt. Sylvana stellte dabei mit 4,87 einen neuen Deutschen Rekord im weight over bar auf.

Neuer Niedersachsenmeister der Damen wurde das Team „Das beste am Norden“, vor den Heideländerinnen.

Bei den Herren konnten die Highlander vom Deister sich erneut, mit sehr knappem Punktvorsprung. vor die Vitalis Vikings setzen.